Designer Uhren mit sozialer Verantwortung

SPONSORED / In Kooperation mit Nordgreen

Nordgreen – Crowdfunding trifft Designexperten

Die beiden Gründer der Marke Nordgreen, Pascar Sivam und Vasilij Brandt, beauftragten den renommierten Produktdesigner Jakob Wagner, eine ganze Serie von Uhren im klassisch-modernen Stil zu entwerfen. Minimalistisch und funktionell sollten sie sein.

Nordgreen Designer Uhren

Vasilij Brandt und Pascar Sivam von Nordgreen

Wagner, bekannt durch Entwürfe für Bang & Olufsen, Alessi, Porsche und andere Firmen, beeindruckte die Gründer. Nach mehreren gemeinsamen Treffen mit den Nordgreen Machern tauchte er in die Welt der Armbanduhren ein. Es ist ihm gelungen, Uhren zu kreieren, die durch ein klares zurückhaltendes Design, ganz im Sinne von Nordgreen auffallen.

Skandinavische Designer Uhren von Jakob Wagner

Nordgreen Designer Uhren

Jakob Wagner im Studio

1963 wurde Jakob Wagner in Kopenhagen geboren. Nach verschiedenen internationalen Schulen schloss Wagner 1992 eine Ausbildung am „Zentrum für Kunst“ in Montreux (Schweiz) mit Spezialisierung auf Produktdesign ab. Jakob Wagners Werke sind nicht nur in Skandinavien, sondern weltweit ausgestellt. Im Museum of Modern Art in New York ist sein erstes Produkt in einer permanenten Kollektion zu bewundern.

Mehrere Awards zeichnen Jakob Wagner aus

2008 wurde Jakob Wagner von einem der führenden Wohnmagazine des Landes, die Auszeichnung „Bester Designer“ übergeben. Zudem erhielt er für seine herausragenden Arbeiten weitere Auszeichnungen: 6x IF Award, 3x Red Dots, den Bundespreis, Designer of the Year.

Drei Uhren-Designs für Nordgreen

Funktionalität und Ästhetik sprechen für die drei Kollektionen von Nordgreen. Hinter jedem Modell steht ein besonderer Design-Gedanke.

Philosopher

Das Modell „Philosopher“ soll als Instrument der Zeit fungieren und die Fähigkeit anders zu denken, zelebrieren. Es ist der Bestseller unter den Männeruhren. Die unterschiedlichen Farbvarianten der Gehäuse und Armbänder, ein klares und gut ablesbares Zifferblatt mit Sekundenzeiger und Datumanzeige bei 3 Uhr, macht die „Philosopher“ so variabel.

Infinity

„Infinity“ soll an die Natur und Umwelt erinnern. Das Design ist frei von Komplexität, als wäre sie von der Evolution selbst kreiert. Bei den Damen ist die „Infinity“ in Roségold und Mesh-Armband aktuell der Bestseller. Das Modell kommt ohne Sekundenzeiger und Datum aus. Es gewinnt an Attraktivität durch die verlängerten Stundenindizes, die an die Unendlichkeit von Raum und Zeit erinnern.

Native

„Native“ verweist an die Balance, das Gleichgewicht für ein glückliches Leben. Das Modell „Native“ verzichtet auf Sekundenzeiger und Datum, hier konzentriert sich der Entwurf auf das Wesentliche. Eine schlichte Designer Uhr im eigentlichen Sinn.

Drei unterschiedliche Größen und Armbänder in vielen Variationen

Drei unterschiedliche Größen (32 mm, 36 mm, 40 mm) und Armbänder in dreizehn verschiedenen Farben machen die Auswahl nicht gerade leicht. Die Uhrenarmbänder variieren von italienischem Echtleder, Nylon-Straps zu Mesh und lassen sich leicht auswechseln. Ob Business oder Party – der Kunde entscheidet nach Lust und Laune. Ungefähr 100 verschiedene Kombinationen sind möglich.

ZUM SHOP

Soziale Verantwortung im Fokus

Pascar und Vasilij sprechen die Sprache der neuen und jungen Generation. Der Fokus liegt in der sozialen Verantwortung, die tief in den Werten der Skandinavier verankert ist. Nordgreen unterstützt mit jeder verkauften Uhr Projekte aus den Bereichen Gesundheit, Umwelt und Bildung.

Für den Kunden ohne Zusatzkosten, denn die Spende ist im Kaufpreis enthalten. Mit einer individuellen Seriennummer auf der Rückseite der Uhr, die auf der Webseite von Nordgreen eingetragen wird, kann der Kunde selbst entscheiden, welches Projekt er unterstützen möchte. Die Entwicklung kann verfolgt werden und bleibt daher transparent. Für Pascar und Vasilij fast schon selbstverständlich: Die Verpackungen der Uhren sind zu 100% recycelt und weiterhin recycelbar.

„Wir glauben daran, dass der Zugang zu einem Gesundheitssystem, eine saubere Umwelt und Bildung für alle ein grundlegendes Menschenrecht ist. Aber wir kennen die traurige Realität. Motiviert durch unsere dänischen Werte, haben wir bereits bei der Gründung von Nordgreen entschieden, unseren Teil zur sozialen Verantwortung beizutragen.“ – Pas & Vas

Water for Good
„Water for Good“ – 2 Monate sauberes Wasser an eine Person in Zentralafrika. Sauberes Trinkwasser sollte den Menschen weltweit zugänglich gemacht werden. Doch 60% aller Wasserprojekte sind bisher gescheitert. Für den Bau von neuen Brunnen und für eine verbesserte Aufsicht durch die Regierung, dafür setzt sich „Water for Good“ ein.

Pratham UK
„Pratham UK“ – 2 Monate Bildung für ein Kind in Indien. Hier hat man sich zum Ziel gesetzt, die Qualität der Bildung in Indien langfristig zu verbessern. Das Projekt „Read India“ verhilft Kindern von 6-14 Jahren, grundlegende Lese-, Schreib- und Mathematik-Fähigkeiten zu erlangen.

Cool Earth
„Cool Earth“ – Schutz von 50 qm Regenwald in Latein Amerika. In den letzten 40 Jahren wurden unvorstellbare 750 Millionen Hektar Regenwald abgeholzt. Doch wir alle brauchen den Regenwald. „Cool Earth“ setzt sich dafür ein, lokale Gemeinschaften zu unterstützen und zu stärken. Mit jeder verkauften Nordgreen Armbanduhr geht ein Teil in eine der gemeinnützigen Organisationen.

Mit der kollektiven Gruppe mehr erreichen

Nordgreen Designer Uhren

Die Gründer von Nordgreen mit Designer Jakob Wagner

Bis 2020 möchten sich die Gründer von Nordgreen und der Designer Jakob Wagner gemeinsam als internationale Player im Accessoire-Bereich etablieren. Weiterhin wichtige skandinavische Attribute: Work-Life-Balance, Hygge, soziale Verantwortung, Bescheidenheit und natürlich das Design. Die Preise für die Uhren liegen je nach Modell und Armband zwischen 149,- und 189,- Euro, bei weltweiter Lieferung, kostenlosem Versand und Retoure. Erhältlich sind die schicken Designer Uhren direkt über Nordgreen oder *Amazon.

MEHR ERFAHREN

Fotos: Nordgreen // *Affiliate-Links / Shop-Button

ANZEIGE