Taucheruhren Ratgeber

5 top Hersteller für bezahlbare Taucheruhren

Für viele Menschen ist eine Uhr am Handgelenk ein tägliches Accessoire, für andere hat sie jedoch auch eine besondere Aufgabe und Bedeutung. So hat auch die Geschichte der Taucheruhr begonnen. Taucher müssen die Zeit immer im Blick behalten und genau darauf achten, wie lange sie bereits unter Wasser sind. Die wasserdichten Uhren sind deshalb für Taucher nicht bloß ein Accessoire, sie sind fester Bestandteil der Ausrüstung. Zwar greifen die meisten professionellen Taucher heutzutage auf einen Tauchcomputer zurück. Die klassische Taucheruhr hat deshalb aber noch lange nicht ausgedient.

Robust, gut lesbar und wasserdicht sollte sie sein. Eine drehbare Lünette, die es dem Taucher erlaubt die Startzeit des Tauchgangs festzuhalten, gehört außerdem zur Standardausstattung einer guten Taucheruhr. Ein weiteres Feature ist ein Armband aus Silikon oder Stoff, welches sich problemlos über dem Taucheranzug befestigen lässt. Besondere Taucheruhren-Modelle wie die Rolex Deepsea sind sogar bis zu einer Tiefe von unglaublichen 3.900 Metern wasserdicht. Allerdings bewegen wir uns hier, nicht nur was die Tiefe angeht, sondern auch was den Preis betrifft in besonderen Regionen. Die hier vorgestellten Taucheruhren-Marken bewegen sich zwar preislich eher im Mittelfeld, technisch und optisch allerdings in der Oberliga.

Lernen Sie hier mehr über bezahlbare Taucheruhren und was es beim Kauf zu beachten gibt.

Top Taucheruhren-Marken (Auswahl)

Seiko-SKX007K2-Taucheruhr-2-1

Seiko Taucheruhr SKX007K2

Übersicht Taucheruhren – die besten Marken 

#1 Citizen

Citizen ist der größte Uhrenhersteller der Welt und kommt aus Japan. Die Firma wurde bereits 1918 gegründet und brachte 1924 die erste Uhr auf den Markt. Citizen produziert alle Teile seiner Uhren selbst und ist dabei immer auf dem neuesten technischen Stand. Durch den technischen Fortschritt ist es Citizen gelungen das genaueste Uhrwerk der Welt zu entwickeln. Dies hat lediglich eine Abweichung von fünf Sekunden (+/-) pro Jahr. Citizen Uhren haben ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und es gibt viele bezahlbare Taucheruhren der Firma auf dem Markt. Bei den Taucheruhren für Herren sticht zum Beispiel die „Citizen Promaster Automatik“ hervor. Die automatische Taucheruhr von Citizen ist bereits für unter 200 Euro erhältlich. Die Uhr ist wasserdicht bis 200 Meter, hat eine drehbare Lünette und sowohl Leuchtindizes als auch Leuchtzeiger. Diese Uhr ist ein wahrer Klassiker unter den bezahlbaren Taucheruhren und kann eigentlich ohne Einschränkungen empfohlen werden.

Letztes Preisupdate: 5. Dezember 2019 21:44

#2 Seiko

Seiko produziert viele verschiedene Uhren, mitunter auch günstige Taucheruhren. Tatsächlich beginnt die Geschichte des Unternehmens bereits 1877 mit einem Uhrenreparaturgeschäft in Japan. Was damals noch niemand wissen konnte, das Unternehmen stieg in den letzten Jahrzehnten zu einem der weltweit bedeutendsten Hersteller von Uhren auf. Das ist zu guter Letzt vor allem dem Innovationsgeist von Seiko zu verdanken. Im Produktportfolio befinden sich, neben den unterschiedlichsten Uhrenmodellen, auch viele Taucheruhren für Damen und Herren. Und das in allen Preiskategorien. Zu der Kategorie „günstige Taucheruhren“ gehört die Seiko Herrenuhr „SRP639K1“, die bei etwas über 200 Euro liegt. Das Edelstahlgehäuse und das Gummiarmband machen die Uhr besonders belastbar. Mit einer Wasserdichte bis zu 200 Metern und den markanten Leuchtzeigern ist sie ideal für Taucher geeignet.

Letztes Preisupdate: 5. Dezember 2019 21:44

#3 Tauchmeister

Der Name Tauchmeister ist Programm. Die Marke hat sich ganz speziell auf die Bedürfnisse von Tauchern spezialisiert und hat einige bezahlbare Taucheruhren auf dem Markt. Die Uhren der Firma Tauchmeister überzeugen, neben dem durchdachten Design, auch durch eine hohe Wasserdichte bis 1.000 Meter. Praktische Features der Tauchmeister-Uhren: leuchtende Zifferblätter, Zeiger und Indexe. Dabei bietet die Marke sowohl sehr traditionelle als auch moderne Designs an. Bei den Uhrwerken kann sich zwischen automatischen und Quarzwerken entschieden werden. Die Tauchmeister „T0276“ ist mit unter 200 Euro ein günstiges Einsteigermodell. Mit der „T0276“ könnten (theoretisch) Tauchgänge bis zu 1.000 Meter durchgeführt werden. Durch das klassische Design ist die Uhr jedoch auch ein toller Begleiter für den Alltag.

Letztes Preisupdate: 5. Dezember 2019 21:44

#4 Chris Benz

Chris Benz ist eine weitere Marke, die bezahlbare Taucheruhren auf dem Markt hat. Der Gründer der Uhrenmarke ist selbst begeisterter Wassersportler und das bereits seit seiner Kindheit. Durch seine eigenen Erfahrungen beim Surfen und Tauchen hatte er hohe Ansprüche an seine eigene Uhr. Diese konnte jedoch keine der existierenden Marken erfüllen. So kam es zur Gründung der Chris Benz Uhrenmarke und die Begeisterung und Liebe zum Tauchsport spiegelt sich nun in den Modellen von Chris Benz wieder. Die Chris Benz-Uhren zeichnen sich durch ihre hohe Stabilität und ein sportliches Design aus.

Typisch für die Uhren ist außerdem der markante Hai auf dem Zifferblatt. Eine einfache Bedienbarkeit, selbst mit Neoprenhandschuhen, gehört bei Chris Benz außerdem zum Standard. Die Chris Benz Taucheruhr „Deep CB-500A-O-KBS“ ist ein beliebtes Modell. Die Uhr überzeugt mit tollen Funktionen und einem sportlichen Design. Mit dem Präzisionsautomatikuhrwerk, einer Wasserdichte bis zu 500 Meter/50 bar und den nachleuchtenden Indexen und Zeigern, ist die Uhr nicht nur für Taucher geeignet, sondern sogar wärmstens empfohlen.

Letztes Preisupdate: 5. Dezember 2019 21:44

#5 Orient

Orient ist eine weitere Marke aus Japan. Der Hersteller hat sowohl gehobene als auch günstige Taucheruhren in seinem Produktkatalog. Die Marke wurde 1950 gegründet, vertreibt ihre Uhren mittlerweile international und ist einer der größten Uhrenhersteller weltweit. Die Taucheruhren von Orient sind sehr zuverlässig und solide, was auch aus der jahrelangen Erfahrung auf dem Gebiet der Uhrenproduktion resultiert. Die Orient „sel0 a001b“ ist eine Luxusuhr der Marke. Die Funktionen reichen von einem besonders belastbaren Anti-Reflexions-Saphirglas, bis hin zur Anzeige der Gangreserve. Die Orient Automatikuhr „FAC09003B0“ ist hingegen ein eher preiswerteres Modell mit rund 300 Euro. Grundsätzlich sind die Taucheruhren von Orient weniger als reine Taucheruhren zu sehen. Sie sind eher sportliche Alltagsuhren und können daher auch in der Freizeit getragen werden.

Letztes Preisupdate: 5. Dezember 2019 21:44

Die wichtigsten Funktionen von Taucheruhren

Taucheruhren können sich beim Funktionsumfang stark voneinander unterscheiden. Besonders wichtig beim Kauf ist die DIN 8306. In Deutschland dürfen Uhren nur dann als „Taucheruhr“ ausgezeichnet werden, wenn sie dieser DIN entsprechen. Diese weist auf eine geprüfte Wasserdichte, die Möglichkeit zur Messung der Zeitspanne und eine hervorragende Lesbarkeit der Uhrzeit und Tauchzeit (auch aus der Entfernung und Dunkelheit) hin. 

Viele Sportuhren sind bereits bis zu 100 Meter wasserdicht, sie eignen sich jedoch nicht für den professionellen Tauchsport. Echte Taucheruhren hingegen sind mindestens bis 200 Meter wasserdicht und auf schlechte Lichtverhältnisse unter Wasser ausgerichtet. Was sich auch an der Gestaltung des Zifferblatts mit großen Zeigern und leuchtenden Zifferblättern und Zeigern festmachen lässt. Eine weitere wichtige Funktion ist die Messung der Tauchzeit. Diese kann mit Hilfe einer Lünette durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um einen Drehring, mit dem Sie den Beginn der Tauchzeit festhalten können. Während die meisten Taucher sich heutzutage auf den Tauchcomputer verlassen, bietet es sich meist trotzdem an, eine hochwertige Taucheruhr als Backup mitzuführen.

Fazit – Preiswerte Taucheruhren

Taucheruhren-Marken wie Citizen, Seiko, Tauchmeister, Chris Benz oder Orient, stellen einwandfreie Produkte her. Sie sind zuverlässig, schick und außerdem auch für den Alltag geeignet. Sollten Sie auf der Suche nach einer geeigneten Uhr sein, achten Sie auf die unterschiedlichen Funktionen, die Belastbarkeit und natürlich auch das Design. Eine sorgfältig ausgewählte Taucheruhr, kann nicht nur eine tolle Hilfe bei Ihrem nächsten Tauchgang, sondern auch ein schicker Begleiter für den Alltag sein. Durch die besonderen Ausstattungsmerkmale und die damit verbundene hohe Belastbarkeit der Uhren, bleiben diese meist jahrelang erhalten. Die Investition in eine gute Taucheruhr ist damit jeden Cent wert. Außerdem können Sie mit einer schicken Taucheruhr auch außerhalb des Wassers ihre Liebe zum Tauchsport zum Ausdruck bringen.

Fotos: Unsplash, Amazon Partnerprogramm / *Affiliate-Link, Button oder farbig markiert

ANZEIGE
Logo