Die 10 besten Uhren unter 5000 Euro

Omega, Breitling, Tudor, IWC, Sinn oder Tag Heuer – welche Uhr unter 5000 Euro ist die beste?

Wenn Sie auf der Suche nach einer sehr guten Uhr sind, werden Sie früher oder später vor der Frage stehen, für welche Uhrenmarke und für welches Modell Sie sich entscheiden sollen. Da Sie sich in dieser Preisklasse bereits im Luxussegment bewegen, sollte der Kauf einer solchen Uhr natürlich gut überlegt sein. Damit Sie die perfekte Uhr für sich finden, stellen wir Ihnen hier 10 Uhren unter 5000 Euro vor, die sowohl mit ihrem Design, der Technik und natürlich mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis auf ganzer Linie überzeugen.

Ob neu oder vintage, diese Marken bieten Ihnen das Meiste für Ihr Geld. Natürlich ist eine Luxusuhr meist mehr Vergnügen, als Wertanlage, dennoch können Sie beim Kauf einer Uhr unter 5000 Euro auf Uhrenmarken setzen, die für Wertbeständigkeit und Qualität stehen. Schweizer Uhrenmarken wie Omega, Breitling oder Tudor genießen in der Welt der Uhren einen enormen Bekanntheitsgrad und sind für viele Menschen mehr als nur ein Statussymbol. Auch wenn es einige andere Uhrenmarken gibt, die eine vergleichbare Qualität bieten, sollten Sie für eine gute Wertstabilität auf eine der bekannten Marken setzen. So eignen sich berühmte Klassiker wie die *Omega Speedmaster sogar als Kapitalanlage.

Egal für welches Modell Sie sich entscheiden, mit einer Uhr aus dieser Top-10-Liste machen Sie garantiert nichts falsch. Letztendlich entscheidet natürlich Ihr ganz persönlicher Geschmack. Wir helfen aber gerne bei der Entscheidung und können Ihnen bestimmt einige Impulse mit auf den Weg zu Ihrer ganz persönlichen Lieblingsuhr geben.

Welche Luxusuhr soll es sein? Die besten Uhren unter 5000 Euro

Die Schweizer Marke Omega gehört mit zu den berühmtesten Uhrenmanufakturen weltweit. Mit einer Omega Speedmaster am Arm betrat der Astronaut Buzz Aldrin am 21. Juli 1969 sogar den Mond. Diese und viele weitere einzigartige Geschichten sorgen für das Image der weltbekannten Luxusuhrenmarke Omega. Und mal ehrlich: es ist schon ziemlich cool das gleiche Modell, welches damals bei der Mondlandung dabei war, selbst einmal am Arm zu tragen.

Neben Omega gehört auch Breitling zu den bekanntesten Schweizer Uhrenmarken und deshalb auch mit in die Liste der besten Uhren unter 5000 Euro. Breitling Uhren stehen für Robustheit und Glamour. Neben Piloten, werden die Uhren der Marke auch gerne von Prominenten wie John Travolta oder David Beckham getragen. Die 1884 gegründete Marke gilt als Erfinder des modernen Chronographen. Die *Breitling Navitimer ist in verschiedenen Ausführungen bereits unter 5000 Euro erhältlich und gehört damit zwingend in unsere Top-10-Liste.

Luxusuhren von Tudor. Einst vom Rolex Gründer Hans Wilsdorf höchstpersönlich gegründet, hat sich die Marke längst als eigenständige Luxusuhren-Manufaktur etabliert. Wenn auch um einiges preisgünstiger als die Modelle von Rolex, so kaufen Sie heutzutage mit jeder Tudor auch ein wenig Rolex-DNA. Die Tudor Black Bay erinnert deshalb nicht zufällig ein wenig an die legendäre Rolex Submariner. Dennoch überzeugt die Black Bay mit einem völlig eigenständigen Design und starken inneren Werten wie dem Manufakturwerk Kaliber MT5602. Unter der 5000-Euro-Grenze erhalten Sie bei Tudor eine große Auswahl vorzüglicher Automatikuhren, die ihresgleichen suchen.

Noch nie von der Uhrenmarke Sinn gehört? Dann wird es höchste Zeit. Anders, als die zuvor vorgestellten Marken, kommt diese Uhrenmanufaktur nicht aus der Schweiz, sondern aus Frankfurt am Main in Deutschland. Einst von Flugpionier Helmut Sinn gegründet, steht die Marke für hochpräzise Zeitmesser, die aufgrund ihrer Zuverlässigkeit von Einsatzkräften und Piloten weltweit getragen werden. Hochwertige und gleichfalls robuste Uhrwerke, gepaart mit einem schönen Design, werden dafür sorgen, dass Sie mit einer Uhr von Sinn lange, bzw. sehr lange Freude haben werden.

Die besten 10 Uhren unter 5000 Euro

1. Omega Speedmaster Moonwatch Professional

Nur sehr wenige Uhren unter 5000 Euro verfügen über eine ähnlich reichhaltige Historie. Die Omega Speedmaster Moonwatch Professional mit der Referenznummer 311.30.42.30.01.005 lässt die Herzen der Uhrenfans weltweit höherschlagen. Mit einer Speedmaster am Arm betrat Buzz Aldrin am 21. Juli 1969 den Mond und wer weiß, was Sie mit dieser Uhr so alles erleben werden. Eine weitere Besonderheit der Uhr: die Omega Speedmaster ist traditionell mit einem Handaufzugswerk ausgestattet. Sie muss also alle 48 Stunden aufgezogen werden.

Der Gehäusedurchmesser beträgt 42 mm, was sie zum perfekten Daily-Rocker macht. Die Speedmaster sieht eigentlich zu jedem Outfit gut aus. Gefertigt aus Edelstahl und ausgestattet mit 50 Meter Wasserdichte, hält die Uhr so gut wie jeder täglichen Herausforderung stand. Die Moonwatch mit Hesalitglas (Kunststoff) ist bereits für unter 5000 Euro erhältlich. Die Variante mit Saphirglas kostet etwas mehr. Eine Uhr fürs Leben und für viele der Anfang ihrer ersten ernstzunehmenden Uhrensammlung.

2. Breitling Navitimer 8 Automatic 41

Breitling Navitimer 8 Automatic 41

Seit 65 Jahren gehört die Breitling Navitimer zu den beliebtesten mechanischen Chronographen der Welt. Die Navitimer-8-Serie schließt an die Historie der „Ur-Navitimer“ an, interpretiert sie jedoch zeitgemäß neu. Der COSC-zertifizierte Chronometer mit dem 41 mm Gehäuse ist mit einem Stahlarmband oder alternativ mit einem Lederband erhältlich.

In dieser Preisklasse ist es fast selbstverständlich, dass die Uhr außerdem mit Saphirglas ausgestattet ist. Das blaue Zifferblatt ist elegant und übersichtlich gestaltet. So kommen die Indizes besonders gut zur Geltung. Auf sechs Uhr ist die Navitimer außerdem mit einem gut sichtbaren Datumsfenster ausgestattet. Preislich liegt die Uhr ein gutes Stück unter 5000 Euro. Somit ist die Navitimer der ideale Einstieg in die Welt der Luxusuhren von Breitling.

3. Tudor Black Bay 79230B

Tudor Black Bay 79230B

Die Black Bay Serie von Tudor überzeugt mit Eleganz und Sportlichkeit. Die 41 mm Automatikuhr mit der Referenznummer 79230B verfügt über ein satiniertes Edelstahlgehäuse. Dadurch erstrahlt die Uhr in einem schicken Glanz, ohne dass der Look zu sehr aufträgt. Im Inneren der Uhr tickt ein Manufakturwerk Kaliber MT5602. Das Rotorsystem zieht die Automatikuhr in beide Richtungen auf. Eine Gangreserve von 70 Stunden sorgt dafür, dass die Tudor Black Bay nicht stehen bleibt und ständig neu aufgezogen werden muss. Eine Wasserdichte bis 200 Meter macht die Uhr zusätzlich zum schicken Tauchbegleiter. Natürlich nur, wenn Sie es so wollen.

Das gewölbte Saphirglas ist ein weiteres Highlight der Tudor Automatikuhr und sorgt für zusätzlichen Glanz. *Weitere Varianten der Tudor Black Bay sorgen für Abwechslung. So haben Sie die Qual der Wahl. Für unter 5000 Euro ist die Tudor Black Bay die ideale Luxusuhr für sportliche Individualisten. Gepaart mit der einzigartigen Geschichte der Marke Tudor ist die Uhr sehr zu empfehlen und gehört selbstverständlich mit in die Liste der besten Uhren unter 5000 Euro.

4. IWC Pilot’s Watch Mark XVIII

IWC Pilot's Watch Mark XVIII

Mit der Pilot’s Watch Mark XVIII bietet IWC eine hervorragende Fliegeruhr unter 5000 Euro an. Hergestellt in Schaffhausen in der Schweiz, sorgt die Uhr mit der Referenznummer IW327009 nicht nur für jede Menge bewundernde Blicke, sondern zeigt selbstverständlich auch sehr präzise die Zeit an. Typisch für IWC Uhren sind die markanten Stunden- und Minutenzeiger, sie sorgen für einen hohen Wiedererkennungswert und für eine ideale Lesbarkeit.

Die Pilot’s Watch Mark XVIII ist mit 40 mm Durchmesser recht dezent, was sie zum idealen Begleiter für jegliche Situation macht. Die Uhr sieht also nicht nur im Cockpit perfekt aus, sondern auch zum eleganten Dreiteiler. Im Inneren der Automatikuhr werkelt ein 35111 Kaliber mit 42 Stunden Gangreserve. Auch die Mark XVIII ist mit beidseitig entspiegeltem Saphirglas ausgestattet. Für knapp unter 5000 € erhalten Sie eine echte IWC Fliegerikone.

5. Sinn 6000 Finanzplatzuhr

Sinn 6000 Finanzplatzuhr

Die Frankfurter Finanzplatzuhr „Sinn 6000“ ist der Herkunftsstadt der Uhrenmarke Sinn gewidmet. Diese Uhr steht stellvertretend für die Marke Sinn und ist deshalb besonders aufwendig und edel gestaltet. Mit dem Chronographen sind bis zu 100 Meter Tauchtiefe möglich, so dass Sie mit der „Sinn 6000“ nicht nur auf dem Börsenparkett eine solide Figur machen.

Ausgestattet mit einer zweiten Zeitzone richtet sich die Uhr an moderne Individualisten, Geschäftsleute oder digitale Nomaden. Zu welcher Gruppe gehören Sie? Saphirglas sorgt für zusätzlichen Durchblick und der Rotor mit der Frankfurter Stadtsilhouette für ein zusätzliches Highlight. Ihr für eine Männeruhr recht dezenter Durchmesser von 38,5 mm macht die „Sinn 6000″ zur idealen Dresswatch. Für einen Preis von unter 5000 Euro ist die Uhr zwar kein Schnäppchen aber definitiv ihr Geld wert.

6. Omega Seamaster Professional Diver 300M

Omega Seamaster Diver 300M Co-Axial Master Chronometer

Die Seamaster von Omega gehört wie die Speedmaster zu den legendärsten Modellen der Marke. Sie wird nicht nur von Sportlern, sondern auch von berühmten Doppelnull-Agenten getragen. Seit 1995 setzt James Bond ausschließlich auf Zeitmesser der Omega Seamaster-Serie. Ihre Robustheit und Zuverlässigkeit macht sie zusätzlich bei Abenteurern und Sportlern beliebt. Die Omega Seamaster Diver 300M ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und macht auch mit einem Silikonarmband eine hervorragende Figur.

Ihr Durchmesser von 42 mm macht die Uhr zum idealen Alltagsbegleiter. Sie müssen also kein Geheimagent sein, um mit dieser Uhr am Arm eine verdammt gute Figur zu machen. Gewölbtes, kratzresistentes und beidseitig antireflektierendes Saphirglas schützt das ikonische Zifferblatt der Omega Seamaster. Aktuell ist die Seamaster noch für unter 5000 Euro erhältlich. Da die Preise jedes Jahr etwas steigen, sollten Sie also zeitnah zuschlagen, damit Sie die Uhr noch unter der 5000-Euro-Grenze bekommen.

7. Tag Heuer Aquaracer Calibre 16 Chronograph

Tag Heuer Aquaracer Calibre 16 Automatic Chronograph

Der Name „Aquaracer“ ist bei dieser 43mm-Taucheruhr Programm. Der klassische Automatikchronograph ist perfekt für sportliche Uhrenliebhaber geeignet. Wasserdicht bis 300M und äußerst robust verarbeitet macht die Luxusuhr jedes Abenteuer mit. Im Inneren werkelt das robuste Uhrwerk Calibre 16. Das Zifferblattdesign ist so gestaltet, dass die Zeit immer perfekt ablesbar ist.

Das anglierte Datumsfenster bei 3 Uhr ergänzt das stimmige Design optimal. Totalisatoren bei 12, 6 und 9 Uhr machen diese Uhr zum waschechten Chronographen. Der eingravierte Taucherhelm auf der Rückseite der „Aquaracer“ zeigt eindrucksvoll, dass diese Uhr nicht nur in Meetings eine hervorragende Figur macht. Das Armband aus Edelstahl macht das Gesamtpaket dieser Luxusuhr perfekt. Preislich liegt die Uhr mit knapp über 3000 Euro im Mittelfeld.

8. Tudor PELAGOS M25600TN-0001

Tudor Pelagos 25600TN

Die Tudor Pelagos mit der Referenznummer 25600TN ist ein weiteres Highlight von Tudor in dieser Liste. Von manchen wird sie sogar als günstige Rolex Submariner Variante gehandelt. Ihr 42 mm Gehäuse in Titan und Edelstahl macht sie büro- und freizeittauglich. Zusätzlich ist das Gehäuse satiniert, was für einen noch eleganteren Look sorgt. Eine Wasserdichte von ganzen 500 Metern macht sie zur Taucheruhr der Spitzenklasse.

Das Manufakturwerk Kaliber MT5612 (COSC) mit einer Gangreserve von 70 Stunden wird Sie sicher nicht im Stich lassen. Designfeatures wie die markanten Tudor-Zeiger und die Titan-Aufzugskrone mit Tudor Logo im Relief, machen die „Pelagos“ zum Eyecatcher. Insgesamt ist das Design der Uhr sehr gelungen und ihr Preis von unter 5000 Euro macht die Automatikuhr tatsächlich zur günstigeren Submariner Alternative.

9. Tag Heuer Carrera Calibre 16 Day-Date

Tag Heuer Carrera Calibre 16 Day-Date

Die Tag Heuer Carrera Calibre 16 Day-Date steht für Eleganz pur. Das 43 mm Gehäuse aus poliertem Edelstahl lässt Ihr Handgelenk buchstäblich glänzen. Die feststehende Lünette aus Edelstahl und Keramik rundet das elegante Chronographen-Zifferblatt gekonnt ab. Die polierten Zeiger und Marker sind mit weißer SuperLuminova® ausgestattet. Die auffällige Datumsanzeige mit Wochentag auf drei Uhr ist ein besonderes Merkmal der Tag Heuer Uhr. Gewölbtes Saphirglas und ein transparenter Gehäuseboden sorgen für Durchblick.

Das Armband mit den H-förmigen Gliedern ist ideal auf die Uhr abgestimmt. Verlängerte Bandanstöße sorgen für einen erhöhten Tragekomfort. Mit 100 Metern Wasserdichte ist die Uhr bestens vor Feuchtigkeit geschützt. Am wohlsten fühlt sich die Tag Heuer Carrera allerdings auf der Rennstrecke, denn seit 1963 ist dieser Zeitmesser die 1. Wahl vieler Champions. Für unter 5000 Euro Budget können Sie zu den glücklichen Trägern gehören.

10. Breitling Avenger Hurricane

Breitling Avenger Hurricane

Die Breitling Avenger Hurricane spielt in der Liste der Uhren unter 5000 Euro in einer ganz eigenen Liga. Ihr Design und ein Gehäusedurchmesser von 50 mm sorgen dafür, dass diese Uhr nicht von jedem getragen werden kann. Die Hurricane steht für Action und Abenteuer. Obwohl die Automatikuhr extrem robust und recht groß ist, ist sie dennoch sehr leicht. Dafür sorgt die spezielle Breitlight®-Technologie. Im Inneren der Uhr gibt ein Manufakturkaliber „Breitling Caliber B01″ mit einer Gangreserve von 70 Stunden zuverlässig den Takt an.

Das Zifferblattdesign ist an Luftfahrtinstrumente angelehnt und zeichnet sich durch die weiße Schablonen-Schrift aus. Das Armband aus militärischer Textilfaser sorgt bei jeder Mission für einen angenehmen Tragekomfort. Drücker und Krone sind rutschfest gestaltet, so dass die Uhr auch mit Handschuhen leicht bedient werden kann. Nicht umsonst werden Sie bei dem Wort Avenger an Superheldenfilme erinnert. Die Avenger Hurricane ist absolute Superlative. Preislich liegt diese Uhr eigentlich über der 5000-Euro-Marke. Mit etwas Glück ist sie aber auch unter 5000 Euro zu bekommen. Der krönende Abschluss unserer Top-10-Liste.

Fazit: Uhren unter 5000 Euro

Mit einem Zeitmesser aus unserer Liste der besten Uhren unter 5000 Euro bewegen Sie sich in der Welt der Luxusuhren in guter Gesellschaft. Marken wie Omega, Breitling, Tudor, IWC, Sinn oder Tag Heuer stehen für feinste Uhrmacherkunst und Uhren, die sowohl optisch als auch technisch überzeugen.

Die hier vorgestellten Luxusuhren sind für Uhren-Enthusiasten und Sammler gleichermaßen interessant. Uhren wie die *Speedmaster Moonwatch Professional mit der Referenznummer 311.30.42.30.01.005, gehören zu den begehrtesten Uhren der Welt. Sie sind mit einer einzigartigen Historie ausgestattet, die Sie bei kaum einer anderen Uhr finden werden.

Aber auch ikonische Fliegeruhren wie die IWC Pilot’s Watch Mark XVIII mit der Referenznummer IW327009 begeistern in dieser Preisklasse. Für unter 5000 Euro erhalten Sie mit etwas Glück aber auch eine Breitling Avenger Hurricane. Die robuste Automatikuhr spielt in ihrer eigenen Liga und ist nicht nur etwas für Filmstars.

Entscheiden Sie selbst, welche der Uhren unter 5000 Euro für Sie die richtige ist. Wir wünschen viel Spaß mit Ihrer neuen Traumuhr!

Weitere Top-10-Uhren:

Automatikuhren um 100 Euro | Automatische Uhren unter 200 Euro | Automatikuhren unter 300 Euro | Automatikuhren unter 500 Euro | Automatische Uhren unter 1000 Euro

Bilder-Quelle: WelcheUhr / Chronext | *Affiliate-Links, Shop-Button oder farbig hervorgehoben.

ANZEIGE
Logo