Militäruhren Ratgeber

5 top Hersteller für bezahlbare Militäruhren

Militäruhren sagen uns, wie spät es ist und doch geht es bei ihnen nicht nur um die Zeit. Sie müssen ihrer Zeit voraus sein und oft neue Maßstäbe setzen. Robust, verlässlich und präzise sollen sie sein. Immer da, wann und wo man sie braucht, sagt eine gute Militäruhr einem, was man hier und jetzt wissen muss. Und das ist nicht immer nur die genaue Uhrzeit. 5 Marken, die dem Abenteurer, Soldaten, Jäger oder Extremsportler treu zur Seite stehen, stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor. 

Inhalt / Markenübersicht Militär- und Einsatzuhren

CASIO G-Shock

CASIO G-Shock

#1 Casio G-Shock Militäruhren

Modelle von G-Shock sind die Panzer unter den Einsatzuhren. Sie sind nicht nur extrem widerstandsfähig und praktisch unzerstörbar, sie sehen auch genau so aus. Gefertigt aus speziellem Harz sind diese Uhren wetterfest, tauchfähig auf 100-200 Meter und widerstandsfähig bei sehr niedrigen Temperaturen. Absolut stoßsicher durch das namensgebende G-Shock System und langlebig durch Batterien, die bis zu 10 Jahre halten. Teilweise ausgestattet mit LED Beleuchtung, Chronometer, Radiofrequenzempfang, Weltuhr und anderen Zusatzfunktionen, bietet Casio G-Shock aber in erster Linie günstige Einsatzuhren an. Bereits unter 100 Euro sind die robusten Zeitmesser von Casio erhältlich. G-Shock Uhren halten den härtesten Bedingungen stand. Geht die Welt auch unter – die G-Shock tickt weiter.

Letztes Preisupdate: 15. November 2019 18:20

#2 Timex Militäruhren

Die Militäruhren von Timex lassen sich bereits an ihrem Namen erkennen. Bezeichnungen wie Command oder Expedition geben hier die Richtung vor. Die Uhren der Marke Timex sind durch ein Metall- oder Kunststoffgehäuse und eine einfache Bauweise für extreme Bedingungen wie geschaffen. Nato- oder Kunststoffarmbänder und Frontgläser aus robustem Acryl machen diese Uhren schlagfest, schockresistent und wasserfest bis zu 100 Metern. Außerdem weisen viele der Modelle, neben Standardfunktionen wie einem Alarm oder einer Stoppuhr, auch einige sehr interessante Zusatzspezifikationen auf.

Dazu zählen Funktionen wie ein Nachtsichtmodus, einer Wasserhaushaltskontrolle mit Hydrierungsalarm, Nässewarnung oder eine Vorwärts- oder Rückwärteinstellung der Uhrzeit. Die Militäruhren von Timex sind in der Regel für nicht viel mehr als 100 Euro erhältlich. Timex steht deshalb nicht nur für durchaus bezahlbare Einsatzuhren, sondern auch für äußerst robuste Uhren, die jedes Abenteuer mitmachen. Neben Einsatzuhren, gibt es von Timex auch viele weitere Modelle und neuerdings auch wieder schicke Automatikuhren.

Letztes Preisupdate: 15. November 2019 18:20

#3 Suunto Militäruhren

Suunto Militäruhren sind Meister der Täuschung. Im Vergleich zu den muskulösen Artverwandten, wirken viele Uhren der Marke elegant und minimalistisch. Doch werden die Bedingungen härter, können diese Einsatzuhren wahre Superkräfte entfesseln. Allem voran ein exzellentes Navigationssystem, das die Orientierung auch dort behält, wo ein herkömmliches GPS bereits versagt. Dazu kommen Routenanzeige in Echtzeit, Höhenprofile, Kompass, Geschwindigkeit, Wettertrends, Sturmwarnung, Altimeter und Taschenlampenmodus. Um nur einige der vielen praktischen Funktionen zu nennen.

Zusätzlich gibt es auch eine eigene Suunto App, die Heatmaps und andere Extras ermöglicht. Alle Funktionen sind ausgerichtet auf Trekking, Wandern, Angeln und Jagd – sogar eine automatische Schusserkennung ist in ein paar Modellen eingebaut. Mit den Suunto Militäruhren wird die Wildnis fast schon zum Wohnzimmer. Aufgrund ihrer Funktionsvielfalt, sind die Outdoor-Uhren von Suunto etwas teurer als ihre tickende Konkurrenz.

Suunto Ambit3 Peak Uhr, black
194,99
ZUM SHOP
Amazon Amazon.de
-36% SUUNTO TRAVERSE GRAPHITE
264,30 419,00
ZUM SHOP
Amazon Amazon.de
-15% SUUNTO TRAVERSE ALPHA FOLIAGE
330,50 390,00
ZUM SHOP
Amazon Amazon.de
Letztes Preisupdate: 15. November 2019 18:20

#4 LUMINOX Militäruhren

Einsatzuhren der Marke Luminox verzichten ganz bewusst auf Extras und viele der Sonderfunktionen, die andere Outdoor-Uhren aufweisen. Allerdings konzentrieren sie sich auf eine Spezifikation, in der sie alle anderen Modelle eindeutig in den Schatten stellen. Das Geheimnis liegt im Namen: Lumi für Licht, Nox für Nacht. Durch die im Zifferblatt verbauten Tritium-Röhrchen ist das Display auch ohne batteriebetriebene Lichtquelle stets beleuchtet – und das für bis zu 25 Jahre. Außerdem stechen die Luminox Modelle durch strapazierfähige Materialien wie Karbon, Silikon oder Saphirglas heraus.

Luminox bietet edle und besonders gut aussehende Einsatzuhren, die ursprünglich für die Navy Seals konzipiert wurden. Unterteilt wird bei Luminox in die Serien „AIR“, „SEA“ und „LAND“. Je nach Einsatzzwecke unterscheiden sich deshalb auch die Funktionen. Luminox Militäruhren machen nicht nur im Einsatz, sondern auch im Privatleben eine gute Figur. Aufgrund ihrer hochwertigen Verarbeitung und der besonderen Materialien sind die Militäruhren der Marke etwas hochpreisiger. Die Einsteigermodelle beginnen hier bei circa 260 Euro. 

Letztes Preisupdate: 15. November 2019 18:20

#5 KHS Militäruhren

KHS Militäruhren wurden in Kooperation mit Spezialeinheiten im Polizei-, Militär-, Geheimdienst- und Rettungsbereich entwickelt. Die ersten Modelle kamen 2009 auf den Markt. Inzwischen gibt es viele ausgeklügelte Kollektionen, und die Ideen der Firma sind noch lange nicht ausgeschöpft. Das markante Adler-Logo verbindet alles, was den Namen KHS trägt – von den Schwergewichten aus Edelstahl und Saphirglas, über die äußerst robusten Varianten aus Titan, bis zu den federleichten Highlights aus Polykarbonat. Ein robustes Uhrwerk in Kombination mit einer Magnetfeldabschirmung garantiert eine präzise Zeitangabe, selbst unter schwierigsten Bedingungen.

Alle Modelle im Wert von 100 bis ca. 1000 Euro sind schockresistent, sowie geschützt gegen Feuchtigkeit und Hitze. Einige halten einem Druck von 20 bar stand. Ein eingebautes Energiespar-System reduziert den Stromverbrauch um bis zu 70%. Eine weitere Besonderheit bei einigen KHS-Modellen ist die Beleuchtung des Ziffernblatts durch H3-Gaslichtlampen (H3 Trigalights). KHS Militäruhren sind robust und mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattet, sie befinden sich also aus gutem Grund in unserer Liste der besten Einsatzuhren. 

Letztes Preisupdate: 15. November 2019 18:20

Militär- und Einsatzuhren kaufen

5 gute Marken – 10 Prädikate:

  • Casio G-Shock: unzerstörbar & maskulin
  • Timex: langlebig & preiswert
  • Suunto: technologisch & richtungsweisend
  • LUMINOX: erleuchtend & hochwertig
  • KHS: militärisch & leuchtend

Ausgewählte Top Militäruhren:

Casio G-Shock GW7900

Die Spezielle unter den rein taktischen und militärischen Outdoor-Uhren. Ausgerüstet ist sie mit ausgewählten Funktionen wie dem G-Shock System, Chronometer, Anzeige für Ebbe und Flut, Funksignalempfang, Weltuhr, Mondphasenanzeige, Illuminator und Solarbetrieb. Außerdem übertrifft sie spielend den Triple 10 Standard: 10 Jahre Batterielebensdauer, Wasserfestigkeit bei 10 Bar Wasserdruck und Stoßfestigkeit bei 10 Meter Falltiefe. Das robuste Gehäuse dieses G-Shock-Modells misst 50 Millimeter und bringt ca. 71 Gramm auf die Waage, das Armband ist 18 Millimeter breit. Mit etwas Glück ist sie schon für unter 100 Euro zu bekommen. 

Timex Expedition T425714E

Die Bezeichnung „Expedition“ steht bei Timex für robuste Daily Rocker. Uhren, die für den täglichen Einsatz bestimmt sind. Extreme Bedingungen nicht ausgeschlossen. Auch wenn die „Expedition T425714E“ von Timex nicht explizit unter der Rubrik Militäruhren geführt wird, so gehört sie für uns doch unbedingt mit dazu. Das 39mm große Gehäuse stört nicht am Handgelenk und nimmt sich angenehm zurück. Das schwarz/graue Kunststoffgehäuse ist angenehm leicht und zusammen mit dem grünen Nato Strap erstrahlt sie im coolen Military Look. Die Indiglo-Beleuchtung illuminiert das gesamte Zifferblatt. Eine Wasserdichte von 50 Metern reicht für die meisten Bedingungen vollkommen aus. Unschlagbar ist außerdem der Preis – selten bekommt man so viel Uhr für sein Geld.

Suunto Traverse Alpha Stealth

Der militärisch anmutende Allrounder für Bergsteiger, Taucher, Abenteurer, Soldaten und Jäger. Ausgestattet ist diese Uhr mit Höhenmeter, Tiefenmesser, Druckbarometer, Kompass, Leuchtfunktion, Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangsanzeige, Höhengrafik, Temperaturanzeige, Wetterdaten und Sturmwarnung.. Die Liste ließe sich noch einige Zeit fortführen. Ein edles, komplett schwarzes oder alternativ laubgrünes Design und ein robustes, angenehm leichtes Edelstahlgehäuse runden das stimmige Gesamtpakt ab. Sogar Saphirkristallglas wurde für das 50 Millimeter große Gehäuse dieser smarten Outdoor-Uhr verwendet.

Luminox XL 8881

Eleganz mit dem gewissen Etwas. Die Uhr ist ausgestattet mit einem ultraleichten Carbongehäuse, einem hochwertigen Silikonarmband und kratzfestem Saphirglas. Außerdem hat die Lumiox 8881 eine Sicherheitskrone mit Doppeldichtung, eine Taucherlünette und ist 200 Meter wasserdicht. Die Luminox Lichttechnik „Luminox Light Technology“ sorgt außerdem für konstante Nachtsichtbarkeit. Mit einem Gehäusedurchmesser von 45 Millimetern und einem Gewicht von circa 70 Gramm ist diese Uhr etwas für kräftigere Handgelenke. Die Uhr ist „Swiss Made“ und wird in einer schicken Box geliefert. 

KHS Herrenuhr Reaper XTAC 

Die „Reaper XTAC “ von KHS überzeugt mit ihrem besonderen Look. Komplett in schwarz gehalten stechen die H3 Trigalights in rot, die für eine perfekte Lesbarkeit bei Nacht sorgen, besonders hervor. Abgerundet wird die Uhr durch ein robustes Natoband (ebenfalls in schwarz), gehärtetes Mineralglas und eine Wasserdichte von 10 bar. Mit einem Durchmesser von 49 Millimetern, ist diese Uhr trotz des Stealth-Looks am Handgelenk kaum zu übersehen.

Fazit Militäruhren:

Es gibt einige Standards, die eine Einsatz- oder Militäruhr erst zu dem machen, was sie ist. Jedes Modell sollte diese Mindestanforderungen aufweisen:

  • Widerstandsfähigkeit
  • Stoßfestigkeit
  • Hohe Lebensdauer
  • Gute Lesbarkeit Nachtsicht
  • Wasserresistenz

Auf der Suche nach dem besten Modell wird die Funktionalität aber immer auch der persönliche Geschmack entscheiden. Wer sich extremen Bedingungen aussetzt, weiß genau, was er braucht und was er will. Fündig werden Sie hier auf jeden Fall – für den Einsatz mit dem Rettungshelikopter im Krisengebiet, für die Grönlandexpedition mit dem Hundeschlitten, oder an jedem noch so undenkbaren Ort auf diesem Planeten. Die Zeit holt uns alle irgendwann ein, doch mit der passenden Uhr am Handgelenk bleiben wir ihr zumindest stets hart auf den Fersen.

Titel: unsplash/wojciech | Fotos: unsplash/norbert-buduczki, Amazon Partnerprogramm | *Affiliate-Link, Button oder farbig markiert

ANZEIGE
Logo