Piaget Uhren

WERBUNG

Die Marke Piaget

Im Herzen der Schweizer Uhrmachertradition steht eine Marke, die sich nicht nur durch ihre exquisiten Designs, sondern auch durch ihre Geschichte und ihren Pioniergeist auszeichnet – Piaget. Die faszinierende Uhren- und Schmuckmarke entstand in den sanften Hügeln des Juragebirges und ist noch heute für ihre meisterliche Handwerkskunst bekannt. Entdecken Sie mit uns die Kollektionen und Fakten, die Sie sicherlich überraschen werden.

Markenübersicht

Gründungsjahr: 1874
Standort: La Côte-aux-Fées, Jura (Schweiz)
Rechtsform: Aktiengesellschaft
Beliebte Modelle (u.a.):
 *Altiplano, Polo
Preisklasse: Luxussegment
Website: piaget.com


Die Kollektionen

Piaget – Eleganz trifft auf ultraflaches Design

Piaget Polo Perpetual Calendar Ultraflach

Piaget Polo Perpetual Calendar Ultraflach | Die 42 mm Uhr, Kaliber 1255P, mit einer der emblematischsten Komplikationen der Uhrmacherei | © Piaget

Das Sortiment von Piaget

Alle Piaget-Kollektionen zeichnen sich durch ihre Eleganz und Innovation aus. Von den ultraflachen Uhrwerken, die die Marke in der Branche berühmt gemacht haben, bis hin zu den bunten Ziersteinen im Zifferblatt und der engen Verbindung zum Polospiel – Piaget-Uhren sind Symbole für Luxus und Exzellenz.


Piaget Altiplano
2.490,00
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Polo
11.450,00
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Altiplano
11.950,00
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Limelight Magic Hour
11.980,00
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Altiplano
16.950,00
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Altiplano
17.450,00
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Altiplano
18.750,00
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Polo
20.400,00
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Altiplano 60th anniversary 40
20.450,00
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Altiplano
28.490,00
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Polo Date
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Piaget Polo
ZUM SHOP
Awin Chronext DE
Letztes Preisupdate: 23. Februar 2024 10:12

Vielfalt und Eleganz: Die Kollektionen von Piaget

Piaget ist nicht nur für seine exquisite Uhrmacherkunst bekannt, sondern auch für die beeindruckende Vielfalt seiner Kollektionen, die sowohl zeitlose Klassiker als auch moderne Kreationen umfassen. Die Piaget Polo-Reihe, inspiriert von der Dynamik des Polosports, definiert Luxus und Eleganz neu. Mit der Limelight Gala taucht man in eine Welt glamouröser Ästhetik ein, während die Altiplano-Kollektion durch minimalistisches Design und ultraflache Mechanik besticht. Possession verkörpert die Verbindung von Schmuck und Zeitmessung in einem unverwechselbaren drehbaren Design. Ebenso beeindruckend sind die Schmuckuhren, die funkelnde Edelsteine mit präziser Zeitmessung kombinieren. Für wahre Kenner und Liebhaber der Uhrmacherkunst bietet Piaget die Uhren der Haute Horlogerie an, welche technische Meisterleistungen mit kunstvoller Handwerkskunst verbinden. Abschließend sind die Haute Joaillerie-Uhren wahre Kunstwerke für das Handgelenk, bei denen luxuriöse Edelsteine und feinste Uhrmacherkunst aufeinandertreffen. Jede Kollektion erzählt ihre eigene Geschichte und reflektiert die Meisterschaft von Piaget in der Welt der Luxusuhren und des Schmucks.

Neuinterpretation der Eleganz: Die Piaget Polo

Die Piaget Polo, eine Luxusuhr aus Edelstahl, setzt beeindruckende neue Maßstäbe in der Welt der Herrenuhren und lädt dazu ein, das Spiel der Zeit auf eine ganz andere Art und Weise zu erleben. Inspiriert von den legendären Modellen der Maison, kombiniert die Piaget Polo die traditionelle Schweizer Uhrmacherkunst mit modernem Design und spiegelt so die Eleganz des Polosports wider, von dem sie ihren Namen ableitet. Die gewölbten Gehäuse, in Verbindung mit polierten und satinierten Armbändern, schaffen eine perfekte Harmonie zwischen Klassik und Dynamik. Doch die wahren Kunstwerke sind die guillochierten Zifferblätter und die Saphirglasböden, welche den Betrachter einen Blick auf das exquisit gearbeitete Manufakturwerk (z.B. Piaget 1110P oder 1255P) werfen lassen. Rund und kugelförmig in ihrer Formgebung, erinnern sie an die lange Tradition der Schweizer Manufaktur und doch, mit ihrer modernen Note, sprechen sie Menschen an, die den Wunsch haben, sich von der Masse abzuheben und jeden Moment in vollen Zügen zu genießen.

Tipp: *Hier finden Sie viele der Kollektionen zum top Preis


Wissenswertes über die Marke Piaget

Piaget Altiplano Moonphase

Métiers d‘Art Altiplano Moonphase-Uhren | Meisterhaftes Zusammenspiel von Sternbildern, Edelsteinen und Handwerkskunst auf 36mm | © Piaget

Beginn einer Legende

Piaget ist eine international Luxusuhren- und Schmuckmarke, die für ihre erlesenen Designs, technischen Innovationen und Handwerkskunst bekannt ist. Die Marke, gegründet im Jahre 1874, hat ihren Ursprung im Schweizer Dorf La Côte-aux-Fées im Juragebirge. Während sie ursprünglich nur als Uhrenmanufaktur begann, hat sich Piaget über die Jahre auch zu einer der führenden Schmuckmarken der Welt entwickelt und ist besonders bekannt für ihre ultradünnen Uhren.

Einzigartige Merkmale

Piaget zeichnet sich nicht nur durch die feine Qualität ihrer Uhren und Schmuckstücke aus, sondern auch durch die Kombination von Tradition und Innovation. Die Marke hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Grenzen des Möglichen ständig neu zu definieren, insbesondere durch ihre ultradünnen Uhren, Manufakturwerke und eindrucksvoll gestaltete Zifferblätter, die sowohl technisch als auch ästhetisch beeindruckend sind. Darüber hinaus setzt das Unternehmen auf eine ganzheitliche Produktion, bei der sowohl die Uhrwerke als auch die Gehäuse und sogar der Schmuck intern hergestellt werden.

Innovativ bis heute

Heute steht Piaget an vorderster Front der Luxusindustrie und hat Boutiquen in Metropolen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen setzt sich weiterhin für Handwerkskunst, Innovation und Exzellenz ein, wobei die Werte und Traditionen, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden, stets gewahrt bleiben.

Die Firmenhistorie im Überblick

  • 1874: Gründung der Firma durch Georges Édouard Piaget im Schweizer Dorf La Côte-aux-Fées
  • 1911: Timothée Piaget, der Sohn des Gründers, übernimmt die Leitung und konzentriert sich auf die Produktion von Uhrwerken
  • 1957: Einführung des Calibre 9P, des damals dünnsten Handaufzugswerks der Welt
  • 1960: Vorstellung des Calibre 12P, des damals dünnsten automatischen Uhrwerks
  • 1976: Piaget stellt das Calibre 7P vor, ein ultradünnes Quarzwerk
  • 1980er: Erweiterung des Sortiments um luxuriösen Schmuck
  • 2001: Einführung des ersten in-house automatischen Uhrwerks von Piaget
  • 2014: Feier des 140-jährigen Jubiläums der Marke
  • 2021: Die Piaget „Polo Skeleton“ kann erstmals virtuell via Snapchat-Filter anprobiert werden
  • 2022: Vorstellung der Métiers d‘Art Altiplano Moonphase-Uhren
  • 2023: Vorstellung der Altiplano Ultimate Automatic 910P auf der Watches & Wonders Geneva

Dies sind nur einige der vielen bedeutenden Meilensteine in der Geschichte von Piaget. Mit jedem Jahrzehnt hat das Unternehmen neue und innovative Technologien und Designs vorgestellt, die es an die Spitze der Luxusuhren- und Schmuckindustrie geführt haben.

Piaget Altiplano Ultimate Concept

Altiplano Ultimate Concept | Die 41mm große Uhr mit Piaget 900P-UC Kaliber ist hauchdünn und rekordverdächtige 2.0mm flach | © Piaget

12 Fun Facts

 Überraschende Einblicke in die Welt von Piaget

  • Gründung: Piaget startete 1874 in La Côte-aux-Fées, Schweiz
  • Ursprung: Georges Piaget gründete die erste Werkstatt auf dem elterlichen Bauernhof
  • Innovation: 1957 präsentierte Piaget das weltweit flachste Handaufzugs-Uhrwerk: Kaliber 9P
  • Rekorde: 1960 kam das flachste Automatikwerk der Welt, das Kaliber 12P, ins Guinness-Buch
  • Schmuckuhren: 1964 setzte Piaget Halbedelsteine wie Lapislazuli oder Onyx in Zifferblätter ein
  • XXS: 1976 wurde mit dem Kaliber 7P das kleinste Quarzwerk seiner Generation herausgebracht
  • Übernahme: 1988 wurde Piaget von der Vendôme Luxury Group (heute Richemont) gekauft
  • Anerkennung: 2005 schuf Piaget einen Preis für herausragende Goldschmiede-Azubis
  • Filmförderung: 2008 sponserte Piaget die Spirit Awards, ein Indie-Filmfestival
  • Prominenz: Die „Piaget Polo“ trugen Ikonen wie Ursula Andress, Roger Moore und Andy Warhol
  • Fortschritt: 2010 revolutionierte das überarbeitete ultraflache Kaliber 12P den Markt
  • Globale Präsenz: Piaget hat über 800 Boutiquen in 84 Ländern

Piaget Schmuck – Zeit- & Schmuckkreationen

Die Maison Piaget ist nicht nur für ihre präzisen Zeitmesser bekannt, sondern auch für ihre exquisite Schmuckkunst, die tief in der Tradition der schweizerischen Handwerkskunst verwurzelt ist. Jedes Schmuckstück, das das Atelier verlässt, erzählt eine Geschichte von Meisterschaft und Hingabe. Die Kombination aus glitzernden Edelsteinen – von funkelnden Diamanten über leuchtende Saphire bis hin zu strahlenden Rubinen – und kunstvoll gearbeitetem Gold schafft ein Spiel aus Licht und Form, das die Blicke magisch anzieht. Im Fokus steht dabei stets die Exzellenz: Nur die erlesensten Steine finden ihren Weg in die Kreationen von Piaget. Das Handwerk, das dahintersteht, ist ebenso beeindruckend. Die versierten Goldschmiede, Polierer und Graveure der Maison verwandeln jeden Edelstein und jedes Stück Gold in ein Meisterwerk der Eleganz. Mit fließenden Goldtönen in Gelb, Rosé und Weiß sowie ehrgeizigen, innovativen Formen beweist Piaget immer wieder, dass in der Welt des Luxusschmucks der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.

Die Preisgestaltung

Die Marke ist seit jeher für ihre exklusiven Schmuckstücke und hochwertigen Uhren bekannt, die Handwerkskunst, Innovation und Prestige verkörpern. In Bezug auf die Preisgestaltung reflektieren die Produkte von Piaget zweifelsohne ihre Premium-Qualität. Einfache Schmuckstücke können bereits im vierstelligen Bereich beginnen, wohingegen spezielle Editionen oder mit Diamanten besetzte Kreationen leicht sechsstellige Preise erreichen können. Bei den Uhren variieren die Preise ebenfalls stark je nach Modell und Komplexität des Uhrwerks. Einsteigermodelle liegen oft im fünfstelligen Bereich, während High-End-Komplikationen und limitierte Editionen den Preis weit in den sechsstelligen Bereich treiben können. Es ist wichtig zu beachten, dass die Preise von Region zu Region und je nach spezifischem Modell variieren können.

Tipp: *Entdecken Sie die Kollektionen mit Echtheitsprüfung und zu teilweise unglaublichen Preisen

Fazit

Handwerkskunst und Präzision

Piaget ist nicht nur eine Marke; sie ist ein Symbol für höchste Handwerkskunst und Präzision in der Uhrmacherkunst. Seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen dem Streben nach Perfektion verschrieben, was sich in jeder einzelnen Uhr widerspiegelt. Vom sorgfältig ausgewählten Material bis zum komplizierten Uhrwerk, jede Piaget-Uhr ist ein Beweis für die jahrzehntelange Expertise und das Können der besten Uhrmacher.

Einzigartiges Design und Innovation

Über die Jahre hinweg hat Piaget immer wieder durch innovative Designs und Technologien beeindruckt. Die Uhrenkollektionen des Hauses zeichnen sich durch eine Mischung aus traditioneller Eleganz und moderner Ästhetik aus, was sie sowohl zeitlos als auch aktuell macht. Mit einer beeindruckenden Palette von ultraflachen Uhren und atemberaubenden Schmuckuhren hat Piaget seine Position als einer der führenden Innovatoren in der Uhrenindustrie fest etabliert.

Investment von bleibendem Wert

Eine Piaget-Uhr ist mehr als nur ein Zeitmesser. Sie ist ein Kunstwerk, ein Symbol des Luxus und ein Erbstück, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Trotz der höheren Preispunkte bieten diese Uhren einen bleibenden Wert, sowohl in Bezug auf ihre Robustheit und Langlebigkeit als auch auf ihren Wiederverkaufswert. Für Kenner und Sammler sind Piaget-Uhren nicht nur eine Freude am Handgelenk, sondern auch eine weise Investition in die Zukunft.

Fotos: © Piaget | *Affiliate-Links, Shop-Button oder farbig hervorgehoben.

welche-uhr
Logo