Nordgreen Pioneer Testbericht

WERBUNG

Nordgreen Pioneer – Design Chronograph aus Dänemark.

Die skandinavische Uhrenmarke Nordgreen hat mit der „Nordgreen Pioneer“ ihren ersten Chronographen auf den Markt gebracht. Das Design der Pioneer stammt aus der Feder des Industriedesigners Jakob Wagner, dieser zeichnet sich für die einzigartige Designsprache der Nordgreen Uhren verantwortlich. Der mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnete Chronograph überzeugt mit seinem Design, seiner Vielfältigkeit und einem sehr fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir haben uns die Uhr in unserem Test einmal genauer angesehen.

Große Vielfalt an Gehäuse-, Zifferblattfarben und Armbändern

Nordgreen-Pioneer-Kollektion

Nordgreen Pioneer Kollektion 2021 | via Nordgreen | © Nordgreen

Hauptargumente der Nordgreen Pioneer sind die schicke Gehäuseform, das edle Zifferblatt und die enorme Vielfalt, die die Pioneer-Serie zu bieten hat. Neben den drei Zifferblattfarben Weiß, Blau und Schwarz und neuerdings Grün und Braun, stehen auch drei Gehäusefarben (*Anthrazit, Silber und Roségold) zur Auswahl.

Ergänzt wird das Angebot durch verschiedene Armband-Varianten. Leder, Nylon, Silikon oder Mesh-Bänder bieten einen enormen Spielraum für ganz individuelle Looks. Und auch ein veganes Lederarmband schmückt das Sortiment der skandinavischen Uhrenmarke. Das von uns getestete Armband schmiegte sich angenehm um das Handgelenk. Es ist schön weich und hat keinen unangenehmen Geruch, der bei Uhren in dieser Preisklasse manchmal vorkommt.

Redaktions-Tipp: Jetzt alle Nordgreen Uhren in unserem Artikel entdecken.

Die Design Highlights des Pioneer Chronographen

Die Uhrenarmbänder der Nordgreen Pioneer lassen sich leicht wechseln und den Chronographen immer wieder neu erscheinen. Im Inneren der 42 mm großen Nordgreen Uhr werkelt ein japanisches Quarzuhrwerk. Mit einer Gehäusehöhe von 11.9 mm, gehört dieser Zeitmesser nicht gerade zu den flachen Uhren, insofern ist die Pioneer eher etwas für kräftigere Handgelenke. Gewölbtes Saphirglas zählt zu den weiteren Argumenten der Uhr. Ein schönes und seltenes Feature für eine Uhr dieser Preisklasse.

Die beiden „Augen“ des Chronographen, mit Stoppuhr und Sekundenzeiger, prägen den besonderen Look des Zifferblatts. Details wie die große Datumsanzeige auf 6 Uhr und das Nordgreen Logo auf 12 Uhr, machen den Chronographen auf dem Uhrenmarkt einzigartig. Die Form der Zeiger wirkt durchdacht. Abgerundet werden sie durch weiße oder rote Beschichtungen an der Zeigerspitze.

Nordgreen Pioneer Chronograph 2

Nordgreen Pioneer Chronograph (Anthrazit mit schwarzem Zifferblatt und Lederarmband) | via Nordgreen

Nordgreen The Pioneer Chronograph

Die beiden „Augen“ der Uhr mit Stoppuhr und Sekundenzeiger | via Nordgreen

Nordgreen Pioneer Details

Die Details der Nordgreen Pioneer: durchdacht und hochwertig

Die neue Nordgreen Pioneer Kollektion 2021

Die neuen Modelle der Nordgreen Pioneer spiegeln die skandinavischen Jahreszeiten wider. Im Fokus stand für die Uhrenmarke der Übergang von Sommer zu Herbst. Dieser ruft außergewöhnlich spannende Farbkombinationen hervor, von denen sich das Design Team inspirieren ließ. Satte Grüntöne treffen hier auf Rot, Gelb und Braun.

Herausgekommen sind zwei neue Pioneer Modelle, die gekonnt die Herbstfarben in Szene setzen. Alle neuen Pioneer Uhren sind wie gewohnt mit gewölbten Saphirglas und dem hochwertigen japanischen Quarzuhrwerk ausgestattet. Die Lasergravur auf der Rückseite des Gehäuses wurde in der neuen Variante überarbeitet, so dass der Chronograph noch ein wenig eleganter daherkommt. Insgesamt eine gelungene Erweiterung des Pioneer-Sortiments.

Neuheit 1: Nordgreen Pioneer „Pine Green Sunray“

Nordgreen Pioneer 2021 – Pine Green Sunray

Die neue Nordgreen Pioneer in der Variante „Pine Green Sunray” mit grünem Zifferblatt | via Nordgreen

Die Pioneer „Pine Green Sunray“ setzt auf die trendige Farbe Waldgrün. Beim Betrachten des tannengrünen Sonnenschliff-Zifferblatts steigt einem fast schon der Duft eines skandinavischen Waldes in Nase. Die Kombination mit dem kühlen Gehäuse in „Gun Metal“ ist sehr gelungen. Einen weiteren Farbakzent auf dem grünen Zifferblatt setzt der dunkle Sekundenzeiger mit roter Spitze. Die Größe ist mit 42mm maskulin und unverändert zu den Vorgängermodellen. Die „Pine Green Sunray“ Pioneer ist alternativ in Silber erhältlich. Von Nordgreen wird ein robustes Gliederarmband empfohlen. Die Auswahl an verschiedenen Armbändern ermöglicht zusätzlich ganz eigene Kombinationen und Looks. Tipp: Jetzt weitere Uhren mit grünem Zifferblatt in unserem Artikel entdecken!

Neuheit 2: Nordgreen Pioneer „Chestnut Brown Sunray“

Nordgreen Pioneer 2021 – Chestnut Brown Sunray

Schön herbstlich – die Pioneer „Chestnut Brown Sunray“ | via Nordgreen

Die „Chestnut Brown Sunray“ aus der Nordgreen Pioneer Kollektion setzt auf ein kasztanienbraunes Sonnenschliffzifferblatt. Hier fühlt man sich direkt an einen skandinavischen Waldboden und die wunderbare Natur erinnert. Besonders edel wirkt das neue braune Zifferblattdesign in Kombination mit dem Gehäuse in Roségold. Für Nordgreen ein Symbol für Sonnenstrahlen und ein Zitat an die einzigartige Stimmung des Jahreswechsels. Wer es lieber etwas schlichter mag, hat für das Gehäuse zusätzlich die Farben Anthrazit und Silber zur Auswahl. Ein braunes Lederarmband rundet das stimmige Gesamtkonzept der Uhr ab. Wie gewohnt, stehen auch für die Pioneer „Chestnut Brown Sunray“ weitere Armband-Varianten zur Auswahl.

Technische Daten der Pioneer Modelle:

Marke: Nordgreen
Modell: Nordgreen Pioneer
Referenznummer: k.A.
Gehäusedurchmesser: 42 mm
Gehäusehöhe: 11.9 mm
Material: 316L Edelstahl
Zifferblattfarben: Weiß, Blau und Schwarz, Grün und Braun
Gehäuseabdeckung: Gewölbtes Saphirglas
Leuchtmittel: Nein
Wasserdichtigkeit: 5 ATM
Armband: Je nach Auswahl Leder, Kunstleder, Mesh oder Nylon
Schließe: Dornschließe
Gewicht: k.A.
Werk: Japanisches Quarzwerk
Kaliber: k.A

Weitere Eigenschaften der Nordgreen Pioneer:

Preise & Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Ab sofort
Preis: ab 234,- €

Nordgreen Pioneer Chronograph – unser Fazit

Der erste Chronograph aus dem Hause Nordgreen kann sich wirklich sehen lassen. Das durchdachte Designkonzept der Nordgreen Pioneer wird durch eine große Vielfalt an Farben und Armbändern ergänzt. Die neuen Modelle überzeugen zusätzlich mit einem innovativen und stimmigen Farbkonzept, hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Einige Punkte müssen wir bei der Pioneer mit schwarzem Zifferblatt für die etwas schwere Lesbarkeit bei Dunkelheit abziehen. Eine Leuchtbeschichtung der Zeiger und Indizes hätte hier sicher gutgetan.

Die Nordgreen Pioneer Modelle sind bisher ausschließlich mit einem Quarzuhrwerk verfügbar. Hier wäre in Zukunft eine Variante mit Automatikwerk wünschenswert. Wieder gutgemacht werden die kleinen Mankos mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, dem schicken Design, der Varianz und der soliden Verarbeitung. Wer auf der Suche nach einem hochwertigen und maskulinen Chronographen ist, kann bei dieser Uhr getrost zugreifen.

Fotos: ©Nordgreen, WELCHE UHR | *Affiliate-Links, Shop-Button oder farbig hervorgehoben.
welche-uhr
Logo
Shopping cart