NEUHAUS Einzeigeruhren

Über die Uhrenmarke NEUHAUS

Wer steht hinter der Marke NEUHAUS? Es ist der Augsburger Manuell Neuhaus, geboren 1959 und gelernter Fotograf. Als kreativer Mensch beschäftigte er sich auch mit Grafik, Malerei und Musik. 1992 machte er sich als Mediendesigner selbstständig. Mit der Liebe zu Einzeiger-Armbanduhren entstanden 2007 erste Uhren-Entwürfe und schon 2010 wurde NEUHAUS Inventing Timepieces gegründet.

Die Einzeigeruhr – Nischenprodukt mit Kultstatus

Seit der Designer Klaus Botta im Jahre 1984 das überraschende Einzeiger-Prinzip wiederentdeckte, hat sich auf dem Markt einiges getan. Doch die Einzeigeruhr ist immer noch ein Nischenprodukt. Diese Nische bedient Manuel Neuhaus allerdings optimal. Seine Uhrenmodelle beweisen, dass durch größere Skalen und doppelte Geschwindigkeit, eine genauere Ablesbarkeit möglich ist. Manuell Neuhaus lässt seine Ideen in limitierten Stückzahlen fertigen – 99 Stück pro Modell. Er arbeitet ausschließlich mit renommierten Lieferanten aus dem deutschsprachigen Raum zusammen. Qualitativ hochwertig, innovativ und unkonventionell sind seine Attribute. Gefertigt für Menschen, die ihre Zeit bewusst gestalten. Sein Motto: „Erwarten Sie das Unerwartete“.

JANUS DoubleSpeed – Entschleunigung durch Beschleunigung

Die Unterschiede sind klar erkennbar, sie ist doppelt so schnell, als andere Einzeigeruhren. In sechs Stunden drehen sich die Zeiger um 360 Grad. Durch die doppelte Geschwindikgeit verdoppelt sich die Größe der Skala, was die Ablesbarkeit erheblich verbessert. Zwischen der Stundeneinteilung gibt es Halb- und Viertelstunden-Indexe. In drei kleinen Ausschnitten im Zifferblatt rotiert eine schwarz/weiß bedruckte Scheibe, die durch einen Farbwechsel anzeigt, ob die Uhr auch funktioniert und die Gangreserve noch aktiv ist.

Der Blick aufs Detail

Zur Routine gewordene Kleinigkeiten wurden von Manuel Neuhaus neu durchdacht. Die Kronen der Armbanduhren drücken häufig auf Handrücken und Handgelenke und lösen Schmerzen aus, was der eine oder andere von uns kennt. Um das zu umgehen, umschließen Gummiringe die Kronen. Die Ringe variieren in der Farbe je nach Zifferblatt – weiß bzw. beige oder schwarz. Die Zeigermitte wurde mit Farbpunkten versehen, die sich der Farbe der Gummiringe anpassen. Eine harmonische Einheit ist hier entstanden. Die Kronen der Uhren zieren ein gespiegeltes „N“.

Was bringt die Uhren zum Leuchten?

Eine weitere Frage musste geklärt werden: Wie bringt man auf einem hellen Zifferblatt die schwarzen Ziffern zum Leuchten? Außergewöhnlich war die Idee und eine große Herausforderung für den Hersteller der Zifferblätter. Man fräste kleine Taschen in jede Ziffer, um dort die Superluminova-Farbe hineinzufüllen. Diese ist genau auf den Farbton des Zifferblattes abgestimmt. Darauf werden schwarze Ziffern gedruckt. Dadurch entsteht eine leuchtkräftige Nachtsichtlösung.

Janus Double Speed – ein Gehäuse, mehrere Varianten

Die Janus Double Speed ist raffinierte Mechanik gepaart mit optischem Hochgenuss. Das besondere an dieser Uhr ist die Vielseitigkeit. Die Zifferblattfarbe ist in weiß oder schwarz erhältlich. Nur bei der Double-Speed-Silver ist das Zifferblatt silber- bis champagnerfarben. Darüber hinaus kann zwischen einem Milanaise-Armband in schwarz und silber und verschieden farbigen Lederbändern gewählt werden. Die Double-Speed-Sport fällt etwas aus der Reihe. Sie zeichnet sich zusätzlich durch ein schwarzes Silikonband aus. Während die Modelle der Janus-Double-Speed eine Tauchtiefe von 50 Metern zulassen, kann mit der Sport-Variante ein Tauchgang gerne mal bis 100 Meter betragen.

Noch ein paar technische Daten: Ihr Gehäusedurchmesser beträgt ca. 44 mm. Trotz der Größe und einer Gehäusedicke von ca. 10,7 mm beträgt das Gewicht nur ca. 180 Gramm. Ein modifiziertes, mechanisches ETA Werk 6498 treibt die Uhr an.

Janus Double Speed Einzeigeruhren – die Verpackung

Auch bei der Verpackung zeigt sich die Einzigartigkeit. Die Armbanduhren werden in hochwertigen Klavierlack-Holzboxen, samt Echtheitszertifikat und Seriennummer geliefert.

NEUHAUS-Einzeigeruhren-Box

Fazit NEUHAUS Einzeigeruhren

Ein Gehäuse und mehrere Varianten. Die NEUHAUS Einzeigeruhren orientieren sich am Bauhaus-Design unter dem Motto: „Form follows function“. Sie sind die Schnellläufer unter den Einzeigeruhren. Die Zeitmesser von NEUHAUS haben einen hohen Wiedererkennungswert und werden bis ins Detail geplant und gefertigt. Gemacht für Menschen, die sich ihre Zeit nicht diktieren lassen, sondern sie ganz bewusst leben wollen. Die Preise für die NEUHAUS Uhren liegen bei ca. 2340 € aufwärts, je nach Ausstattung.

ANZEIGE