Skagen Uhren

Über die Marke Skagen

Danish Design – die ganze Vielfalt von Minimalismus

Der Firmengründer und gebürtige Däne Henrik Jorst wandert im Jahre 1989 in die USA aus und lernt dort seine spätere Ehefrau Charlotte kennen. Zusammen gründen beide das Unternehmen „Skagen Designs“, das anfangs zuerst auf der Produktion und Herstellung von *Skagen Uhren basiert.

Eine große Warenorder seitens der US-Handelskette „Bloomingdales“ führt zu größerer Bekanntheit des Unternehmens und einem rasanten Anstieg der Absatzzahlen. Die folgenden Jahre fokussieren sich auf den Ausbau der Marke und der internationalen Expansion des Unternehmens, gleichzeitig werden Werbung, PR und Vermarktung von Skagen intensiviert und vorangetrieben.

Im Jahr 2000 beginnt die deutschlandweite Distribution der Marke, bis 2003 nehmen bereits 200 Fachhändler Kollektionen der Skagen Uhren in ihr Angebotsportfolio auf. Anfang 2012 verkaufen die Firmengründer Henrik und Charlotte Jorst die Firma an den US-Uhrenhersteller und Schmuckdesigner „Fossil“, stehen diesem aber weiterhin in beratender Funktion zur Seite.

Namensgeber der Marke ist der gleichnamige Ort an der Nordspitze Dänemarks. Die Lifestyle-Produkte des Unternehmens haben ihre Wurzeln an diesem Ort, wo Schlichtheit und Danish Design aufeinandertreffen. Das Firmenlogo nimmt ebenfalls Bezug auf diesen Küstenort, indem es das Zusammentreffen der Meereswellen von Nord-und Ostsee symbolisiert.

Die klaren Designformen und das betont auf Understatement ausgerichtete Aussehen der Produkte unterscheidet die Marke von den zahlreichen Mitbewerbern und beschert den Uhren einen ganz eigenen und unverwechselbaren Charakter. Kühle Eleganz, zeitlose Beständigkeit und eine hervorragende Qualität verleihen dieser Lifestyle-Marke einen skandinavischen Sinn für Zweckmäßigkeit.

Der klare, geradlinige und elegante Stil ist das Aushängeschild dieser Trendmarke und hat dem Unternehmen in den letzten Jahrzehnten ein klassisches Alleinstellungsmerkmal beschert. Die Zeitmesser sind durch ihre minimalistischen Formen, klassischen Farben und langlebigen Materialien ein wahrer Ausdruck dänischer Designkunst. Diese Eigenschaften in Verbindung mit der hohen Qualität und Beständigkeit werten eine solche Armbanduhr immer zu einem echten Hingucker auf.

Skagen Uhren – ein Überblick über die verfügbaren Modelle

Aktuelle Skagen Damen- und Herrenuhren

Letztes Preisupdate: 14. Dezember 2018 21:11

Aktuelle Angebote in Kooperation mit Amazon / Affiliate-Links

Die Skagen DNA – Natural Look

Eine Armbanduhr der Firma Skagen besitzt eine besonders einzigartige DNA, die auf ursprünglichen Elementen und einem unverwechselbaren Design fußt. Die Modelle vereinen eine höchst zuverlässige Funktionalität, klassisch-zurückhaltende Eleganz sowie einen dezenten Hauch von Luxus.

Die Skagen Uhren bieten praktischen Nutzen in einem klaren und schnörkellosen Design mit besten Materialien und in natürlichen Farben. Das geradlinige Aussehen ist betont zeitlos und gleichzeitig entspannend elegant, sodass sich der Träger oder die Trägerin mit der Armbanduhr während jeder modischen (Neu)Entwicklung stets auf dem neuesten Stand befindet.

Typisch und besonders kennzeichnend sind die minimalistischen Entwürfe der Armbanduhren, die stets die Funktionalität und Zweckmäßigkeit im Vordergrund betonen. Die Uhrengehäuse sind meistens äußerst flach – ein Designmerkmal, das eine solche Armbanduhr von den meisten anderen Konkurrenzprodukten unterscheidet.

Beim Gestalten der Zifferblätter wird mitunter absichtlich auf die einzelnen Strichindizes verzichtet, um den puristischen Stil dieser skandinavischen Markenuhren noch weiter zu unterstreichen. Neben dem attraktiven Design überzeugen die Modelle mit hochwertigen Materialien wie etwa Leder, Titan oder Edelstahl. Anspruchsvolle Quarzuhrwerke und äußerst widerstandsfähiges Mineralglas stehen stellvertretend für die hohen Qualitätsvorgaben einer produzierten Armbanduhr des Unternehmens.

Zeit für eine neue Uhr – welche Skagen Uhren gibt es?

Skagen Uhren im Vergleich

Die Damenuhren und Herrenuhren aus dem dänischen Uhrenhaus bestechen vor allem durch ihren geradlinigen Touch mit einer nordisch-kühlen Optik. Die schlichte und schnörkellose Art lässt sie sowohl zum Business-Outfit wie auch dem Freizeitlook passend erscheinen und wertet so jedes Erscheinungsbild als ein stilvolles Mode-Accessoire auf.

Die meisten Armbanduhren der Marke bewegen sich im Preissegment von 100-200 Euro und bieten damit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ob klassische Analoguhr oder sportlicher Chronograph, eine Herrenuhr der dänischen Manufaktur gilt als ein Exemplar mit Präzision, Langlebigkeit und erstklassiger Verarbeitung.

Das Herrenmodell *Holst überzeugt mit lässig-sportlicher Eleganz, einem maskulin-dynamischen Auftreten und bequemer Tragbarkeit. Der leicht erhöhte Rand und zwei Funktionsaugen auf dem Zifferblatt verleihen der Uhr mehr Tiefe und Charakter. Das 40 Millimeter große und 6.5 Millimeter dicke Edelstahlgehäuse wird von einem weichen Lederarmband gehalten und eignet sich aufgrund seines leichten Gewichts für Beruf und Freizeit gleichermaßen.

Das Herrenmodell *Hagen im puritanischen Design verkörpert die Modernität der Marke und besticht durch einen cleanen und geschliffenen Look. Die flache Uhr ist bis 5 bar wasserdicht und wird mit einem Lederarmband geliefert.

Die analoge Markenuhr *SKW6216 für Herren mit ihrem hochglanzpolierten schwarzen Edelstahlgehäuse punktet mit herb-markantem Look und der damit verbundenen urbanen Außenwirkung. Moderne Technologie und innovative Funktionalität treffen hier zusammen und zeugen von erlesener Uhrmacherkunst.

Die Herren-Chronographen *Balder und *Grenen sind modisch-sportliche Zeitmesser aus Titan und somit äußerst robust und widerstandsfähig beschaffen. Das dennoch geringe Gewicht und der hohe Tragekomfort sind weitere Attribute dieser Kollektionen.

Die *Sundby Herrenuhr wird von robustem Mineralglas geschützt und überzeugt mit praktischen Zusatzfunktionen wie einer Datumsanzeige, einem kontrastreichen silbernen Ziffernblatt und einer Stoppfunktion durch den farbigen Sekundenzeiger.

Die Modellreihe *Slimline ist für Damen wie Herren erhältlich. Das sehr schlanke und äußerst edle Design überzeugt mit moderner Eleganz, wobei vor allem das Damenmodell einen sehr feinen optischen Eindruck hinterläßt. Hier wurden die üblichen Indizies auf dem Ziffernblatt durch herrlich funkelnde Swarovski-Steine ersetzt und bieten so eine nicht alltägliche, aber sehr vornehme und exklusiv wirkende Ausstrahlung.

Die *SKW6193 Damenuhr überzeugt mit einem klassischen Silberlook und ihrem hochwertigen Edelstahlgehäuse. Diese besondere Ein-Zeiger-Uhr mit einem in Blau gehaltenen Minutenzeiger übermittelt die aktuelle Stunde per kleinem Fenster, wie es sonst von Datumsanzeigen bekannt ist.

Bei der Damenuhr *Gitte fällt besonders das große Zifferblatt ins Auge, das von einem zarten Edelstahlrand umschlossen wird. Die vollen Stunden werden durch Stundenpunkte auf dem Ziffernblatt angegeben und das nur vierzehn Millimeter breite Edelstahlarmband bildet einen besonders eleganten Kontrast zum Gehäuse dieser Damenuhr.

Aus der Produktreihe Slimline Steel stammt die Damenuhr *Freja, die durch ihr feminin-elegantes Design überzeugt. Das hell-silberne, analoge Ziffernblatt mit Stundenpunkten, das zuverlässige und langlebige Quarzuhrwerk und die Wasserdichte bis 3 bar sind weitere Merkmale dieser hochwertigen Damenuhr.

Bilder-Quelle: Amazon Partnerprogramm, Titelbild: Welche Uhr / *Affiliate-Links oder farbig hervorgehoben. Bitte beachten Sie, dass seit dem oben genannten Zeitpunkt kurzfristige Änderungen der Preise, Rangfolge, Lieferkosten oder – zeit durch den Händler möglich sind.

ANZEIGE